Baubiologie Plauen - gesundes Wohnen - gesundes Leben! Hilfe bei Schimmel, Geruch, Elekrosmog, natürlichen Störungen, Feinstaub, Schadstoffen und Radioaktivität.

Willkommen

Analysieren, Bewerten, Beraten

Wissenswertes

Baubiologie-BLOG

Sachverständigenbüro für Baubiologie und Umweltanalytik - Anerkannte Baubiologische Beratungsstelle


Baubiologe Weis

Baubiologie Plauen
Dipl.Ing.(TU) Rüdiger Weis
info(at)baubiologie-plauen.de
Tel. 03741 472878

Sachverständiger für die Erkennung und Bewertung von Schimmelpilzschäden (TÜV)

Baubiologie Plauen - geprüfte Qualifikation

Radonfachperson (zert.)

Rüdiger Weis auf Xing   Rüdiger Weis auf Google+

QR-Code

Meine Termine


Vorträge



„ESmog - Altes und Neues”
Begegnungsstätte Nordhorner Platz
08468 Reichenbach
23.11.17   14:00 Uhr

„ESmog - Handy, Tablet, Babyphon+Co.”
Bibliothek Oelsnitz
08606 Oelsnitz Grabenstr.
12.04.18   19:00 Uhr


„Ist Ihr Haus gesund?”
Natur-und Umweltzentrum
08239 Faklenstein / Oberlauterbach
13.06.2018   19:00 Uhr



Möchten Sie selbst einen Vortrag
organisieren? Rufen Sie mich an!
Mögliche Themen!



Messen und Ausstellungen


Zwickau „Bau 2018”

 

Augenweite
Fotografie

 

   

Natürliche Strahlung

Was ist dran an der Angst vor Strahlung aus dem Untergrund

Schon seit Urzeiten beschäftigen Menschen sich mit den Sternen und der Erde. Lange Zeit wurde dem überlieferten Wissen in unserer Zeit keine Beachtung geschenkt.
Langsam setzt seit einigen Jahrzehnten ein Umdenkprozess ein. Viele Menschen beschäftigen sich heute wieder mehr mit der Naturmedizin, mit alternativen Heilmethoden und natürlichen Heilmitteln.
Was ist dran ist am Glauben an die Strahlung aus dem Erduntergrund? Die moderne wissenschaftliche Forschung grenzt diese Gebiet aus, es bringt kein Geld und ist damit nicht interessant genug.

Unbeeinflußt durch Angst oder Unwissen ist jedoch die Natur.

Richtigstellung

Mit "Strahlung" wird hier die landläufige Bezeichnung dieses Phänomens verwendet, es ist jedoch eine "Feldveränderung" des natürlichen Erdmagnetfeldes.

Dies ist es, was feinfühlige Menschen, Tiere und Pflanzen spüren.

Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass unsere durchgeführte Untersuchung in keinster Weise darauf abzielt, medizinische Diagnosen zu stellen, Therapien oder Heilungen im Sinne der Heilkunde durchzuführen oder zu versprechen.
Auf keinem Fall ist durch diese Untersuchung eine notwendige oder vorsorgliche ärztliche Betreuung zu ersetzen.


Die energetischen Effekte lassen sich technisch mit Magnetometern und Szintillationszähler ermitteln.

Die Wirkung einer natürlichen Störung auf den Organismus ist unmerklich gering. Aus diesem Grund wäre eine übertriebene Angst oder gar Panikmache in Zusammenhang mit natürlichen Störungen absolut fehl am Platz.
Allerdings sollte eine Langzeitbelastung sehr wohl vermieden werden.

An oberster Stelle steht hierbei der Schlafplatz, denn an keinem anderen Ort verbringt ein Mensch mehr Zeit als auf diesen durchschnittlich zwei Quadratmetern. Ein über Jahre hinweg belasteter Schlafplatz, das berichten Betroffene immer wieder, stört die Nachtruhe erheblich. Durch die ständige Stimulation kann der Organismus nicht sein dringend benötigtes nächtliches Regenerationsprogramm ablaufen lassen. Wissenschaftlich bewiesene Folgen einer gestörten Nachtruhe sind u.a. nächtliche Schweißausbrüche, chronische Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen und vieles mehr. Gestörter Schlaf schwächt zudem das Immunsystem (Melatoninsenkung) und macht somit anfällig für jegliche Art von Erkrankungen.

Wer sich mit dem Gedanken trägt, seinen Schlafplatz auf natürliche Stör- und Reizzonen hin untersuchen zu lassen, darf dabei eines nicht vergessen: Längst wirken nicht mehr nur natürliche Störungen, wie zu Zeiten des Paracelsus, auf den Organismus ein. Ein Großteil der Belastung ist heute vom Menschen selbst verursachte technische Störstrahlung: Niederfrequente Felder, hochfrequente Wellen, elektromagnetische Felder und vieles mehr.

Der Faktor „Elektrosmog“ darf bei keiner baubiologischen Gesundheitsberatung vernachlässigt werden.

* Hinweis: Wir weisen Sie darauf hin, dass es im wissenschaftlichen Sinn keine "Erdstrahlung" und auch keinen "Elektrosmog" gibt.
Konsequenter Weise gibt es in der Lehrmeinung der Schulmedizin auch keinen Zusammenhang zwischen Erdstrahlen/Elektrosmog und körperlichen Beschwerden.




Melden Sie hier eine Hausuntersuchung an.

"Wahre Wissenschaft lässt nichts aus, sie ist immer auf der Suche und behält die Dinge im Auge,
ohne sich denjenigen zu verschließen, der sie noch nicht versteht."

Claude Bernard (1865)

  Analysieren, Bewerten, Beraten Wissenswertes Qualität Impressum
 
  • Arbeitsplatzanalyse
  • Schimmel
  • Regeln der Baubiologie
  • Impressum
  •  
  • Baubegleitung
  • Wohngifte
  • baubiologische Richtwerte
  • Kontakt
  •  
  • Baugrundanalyse
  • Radioaktivität
  • verwendete Messgeräte
  • Visitenkarte
  •  
  • Fertighausanalyse
  • ElektroSmog
  • Qualitätssicherung
  • Kooperationen
  •  
  • Geruchsanalyse
  • Feinstaub
  • Zertifikate
  • Baubiologie-BLOG
  •  
  • Schadstoffanalyse
  •  
  • Referenzen
  •  
     
  • Schimmelanalyse
  •     Andere Profile 
     
  • Sachverständiger/Gutachter
  •     Augenweite - Fotografie 
     
  • Schlafplatzanalyse
  •  
         
            Baubiologie Plauen
            Dipl.Ing.(TU) Rüdiger Weis
            Kemmlerstr. 38 A
            08527 Plauen
            Tel. 03741 472878
            info @ wbs-plauen.de

    © WBS Business Service e.K.
    © 1999 - 2017

    Kopieren, Zitieren und Weiterverbreiten des Inhaltes in jeglicher Form ist, auch auszugsweise, ohne schriftliche Erlaubnis von WBS nicht gestattet.
    Alle dargestellten Texte, Logos, Bilder, Videos sind urheberrechtlich geschützt. Diese dürfen in keiner Form ohne die Genehmigung des Urhebers verwendet werden.
    Die Genehmigung zur Verbreitung ist schriftlich an den Urheber zu stellen. Auch dann, wenn es sich um eine Verwendung für Online-Dienste oder für die Aufnahme in elektronischen Datenbanken handelt.

    Spider mich - Seo Pagerank Counter Service
    [ Zurück ]